Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Volleyball- Zweifelderball-Turnier 2017

"Alle Jahre wieder ..." so auch 2017 fand am letzten Tag vor den Winterferien unser Volleyball- bzw. Zweifelderballturnier statt.

Leider konnte, wie schon 2014, die Mannschaft der Klassenstufe zwölf gegen die Lehrer gewinnen.

Trotzdem Gratulation für den Sieg!

Hier einige Impressionen.

Fotos: J. Röber

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 13. Februar 2017 um 16:35 Uhr
 

Wie wird die Welt gerechter?

Am 25./ 26./ 27. Januar 2017 führten die Schüler der Klassen 10a, 10b und 10c im Rahmen des Ethikunterrichts jeweils einen Projekttag zum Thema: „Der faire Handel und die UN-Nachhaltigkeits-Agenda 2030 – Wie wird die Welt gerechter“ durch. Wir nutzen ein Angebot für Schulprojekttage in den Bereichen Globales Lernen des Carpus e.V.

 

An diesem jeweiligen Tag konnten wir uns über die UN-Millenniumsziele und UN-Nachhaltigkeitsagenda 2030 informieren. Dabei standen Probleme zur weltweiten Situation in Bezug auf Armut, Reichtum, Gesundheit, Ökologie sowie politische und wirtschaftliche Machtverhältnisse im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 29. Januar 2017 um 22:09 Uhr Weiterlesen...
 

Die Klasse 8b zu Besuch bei Dieter Neumanns Fotolabor-Ausstellung

Möchte man heutzutage ein Foto vor sich liegen haben, geht das schnell und unkompliziert – Handy raus, Schnappschuss machen, Handy über Kabel mit dem Computer verbinden und Bild ausdrucken wäre eine vieler Varianten. Doch früher war das nicht so einfach, wie wir, die Klasse 8b erfahren durften. Zusammen mit unserer Klassen- und Kunstlehrerin Frau Osiewacz besuchten wir, passend zu unserem Unterrichtsthema „Fotografie“, Dieter Neumanns Fotolabor-Ausstellung in der Georgenstraße in Meuselwitz. Dort zeigte er uns viele alte Apparate aus verschiedenen Jahrzehnten und erklärte uns mit allen Geräten und Materialien, wie in den Nachkriegsjahren bis zur Wende Schwarz-Weiß-Bilder entwickelt wurden, unter anderem bestaunten wir auch Platten-, Studio- und Falten- bis hin zu Spiegelreflexkameras. Damals benötigte man von der Filmentwicklung bis zum fertigen Papierbild ca. 1,5 Stunden Zeit, was uns, die Generation der von Technik Verwöhnten, sehr verblüffte. Für diesen hochinteressanten Einblick möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei Herrn Neumann bedanken, anderen Schulklassen können wir nur weiterempfehlen, einen Blick auf seine Ausstellung zu gewinnen, denn solche Apparate sind außerhalb des Museums nur noch selten zu sehen.


Tina Neumann, Klasse 8b
 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 26. Januar 2017 um 16:16 Uhr
 

Ostthüringenmeisterschaft JtfO Badminton 2017

Auch die 4. Auflage der Ostthüringenmeisterschaften in Meuselwitz konnte unser Schulteam sicher gewinnen. Nach den großen Teilnahmefeldern der letzten Jahre, hatten diesmal leider nur zwei Mannschaften gemeldet: das Zabel-Gymnasium Gera und das Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz.
Unsere Schulmannschaft, fast identisch mit der Vereinsmannschaft des BSV Meuselwitz, löste ihre Aufgabe absolut souverän mit 7:0 Spielen und 14: 0 Sätzen. Unsere Doppel von Jasmin und Laura, sowie Martin und Hannes gewannen nach leichten Startproblemen letztlich doch klar. Die Einzel von Anna, Laura und Nico waren auch kein Problem. Lediglich William kam gegen den besten Geraer etwas ins Schwitzen. Die Gegner von Anna und Martin im MIX konnten einem dann schon leidtun, erreichten sie doch nur 3 Punkte in zwei Sätzen.
Mit der Gewissheit im Landesfinale auf mehr Gegenwehr zu treffen, freuen wir uns nun auf den Februar.
Unsere Schule vertraten: Anna Wilmar; Laura Most; Jasmin Donner; Martin Saupe; Hannes Saupe; Nico Scholz; William Wießner

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 05. Januar 2017 um 23:35 Uhr
 

CyberMentor - Mentorinnen begeistern Mädchen für MINT!



CyberMentor
ist Deutschlands größtes E-Mentoring-Programm für Mädchen in MINT. Schülerinnen der 6. bis 12. Klasse werden ein Jahr von einer persönlichen Mentorin begleitet, die als Rollenvorbild zu MINT-Aktivitäten anregt und Hinweise zur Studien- und Berufswahl gibt.
CyberMentor ist ein "Komm, mach MINT."-Projekt des Nationalen Pakts für Frauen in MINT-Berufen

Am 15. Dezember startet CyberMentor in eine neue Programmrunde und bietet weitere Plätze an.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 22. September 2016 um 10:30 Uhr
 


Seite 3 von 3
Banner