Lernen am anderen Ort

Abi 2024 - Klassenfahrt an die Bleilochtalsperre

Wir, die Schüler der beiden 6. Klassen, weilten im September zu unserer langersehnten Klassenfahrt an der Bleilochtalsperre im SEZ.
Auf unserem Programm standen coole sportliche Aktivitäten wie GPS-Wanderung, Teamtraining, Floßbau und Test der Flöße, Klettern an der 12m hohen Kletterwand und Kanutraining, was auf Grund des Windes durch Segeln ersetzt wurde. Bei allen Aufgaben war es nötig, im Team zusammenzuarbeiten, was uns auch gut gelang und großen Spaß machte. Nur das Wetter spielte nicht so mit. Aber Regen, Kälte und Wind konnten uns die Laune nicht verderben. Wir  hatten eine tolle Zeit und möchten unseren Lehrern dafür herzlich danken.
 

Sportfest 2017

Leichtathletik- Vierkampf- 21.09.2017

Platz Name Klasse 5 Mädchen Punkte
1. Annalena Schirmer 5b 187
2. Charlotte Schmidt 5b 177
3. Anna Wendenburg 5b 147
Platz Name Klasse 5 Jungen Punkte
1. Arnold Pechmann 5a 254
2. Paul Köhler 5b 230
3. Yuruani Finn Fuentes Kiel 5b 184
Platz Name Klasse 6 Mädchen Punkte
1. Vivienne Thomas 6b 219
2. Maxie Köhler 6b 181
3. Josephine Schrödter 6a 178
Platz Name Klasse 6 Jungen Punkte
1. Kimi Müller 6a 251
2. Francis Vollrath 6a 185
3. Max Heuer 6a 135
Platz Name Klasse 7 Mädchen Punkte
1. Sunny Höch 7b 246
2. Lisa Marie Voigt 7a 172
3. Letizia Rößler 7b 166
Platz Name Klasse 7 Jungen Punkte
1. Maximilian Hielscher 7a 187
2. Pharell Wiche
Jannis Kröber
7a
7b
113
113

 

Leichtathletik- Vierkampf- 22.09.2017

 

Platz Name Klasse 8 Mädchen Punkte
1. Paula Worms 8a 246
2. Lilli Deutrich 8a 179
3. Chiara Gast 8a 167
Platz Name Klasse 8 Jungen Punkte
1. Kai Stanik 8a 206
2. Florian Schwich 8b 165
3. Justin Freyer 8a 136
Platz Name Klasse 9 Mädchen Punkte
1. Marie Theinert 9b 211
2. Tina Neumann 9b 187
3. Annalena Maechler 9a 165
Platz Name Klasse 9 Jungen Punkte
1. Inno Kloppe 9b 187
2. Tizian Hirsch 9a 185
3. Fabian Lenz 9a 129
Platz Name Klasse 10 Mädchen Punkte
1. Clara Gerschel 10a 227
2. Cheyenne Zipfel 10a 195
3. Celine Schulz 10b 191
Platz Name Klasse 10 Jungen Punkte
1. Niklas Pokorny 10b 247
2. Moritz Seidel 10b 191
3. Niklas Bräunlich 10b 190

Unser Schulhofprojekt - Die Umsetzung

5. Klasse packt an - Unser Schulhof soll schöner werden !

Wir, die Schüler der 5. Klassen des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium, durften im Rahmen einer Projektwoche vom 4. - 8. September mit der Hilfe von Landschaftsarchitektin Frau Scholz den Schulhof am Haus I "aufpeppen".
Durch die Spenden von den Familien aller Schüler konnten wir eine Vielzahl von Werkzeugen, Pflanzen, Pinseln und Farben usw. zusammentragen.
Dafür nochmals ein großes Dankeschön !
Im Verlauf der Woche haben wir fleißig mit Holz und Steinen gebaut und mit vielen anderen Materialien gearbeitet. Auch wenn nicht immer die Sonne gelacht hat und die Kraft manchmal am Ende war, sind wir trotzdem fertig geworden!
Die Ergebnisse dieser Woche sind: coole Holzbänke, ein Mosaiktisch, eine bunt gestaltete Hauswand, selbstgebaute und bepflanzte Hochbeete, schöne bunte Fenster und zwei Schaukeln.
Es hat viel Spaß gemacht und nun sind wir sehr stolz auf den tollen, neuen Schulhof.:-)

Emma Stanzel (5b)

Ein toller Tag in Meuselwitz

Am Mittwoch, den 21.6.2017, traf sich die Klasse 7a des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasiums Meuselwitz in der Rathenauhalle, um von Herrn Eichner, einem der Trainer des Unihockeyvereins TSV Tröglitz, eine Einführung in das Spiel, das auch Floorball heißt, zu bekommen. Nach einigen Aufwärmübungen durften wir unser Können in einem kleinen Turnier unter Beweis stellen.
Nach der Frühstückspause ging es los zum Schüler-Jugend-Freizeit-Zentrum Meuselwitz, wo uns Herr Berger und Frau Jahn freundlichst begrüßten. Beim Workshop Mediennutzung lernten einige von uns sogar noch weitere Funktionen ihres Smartphones kennen. Im Workshop zu Mobbing erkannten wir, dass wir schon viel zu diesem Thema wussten. Beide Workshops waren sehr interessant und toll vorbereitet.
Anschließend saßen wir noch bei Roster und Steaks, die Kai für uns grillte, gemütlich zusammen.
Die Klasse 7a
 

Europa macht Schule

Am 15. Mai 2017 kam Monika Traubova, eine Studentin aus Tschechien, an unsere Schule und führte die Schüler der Klassen 6a, 6b und 7a anhand verschiedener Sprachspiele an die tschechische Sprache heran. In Form von Domino und Puzzle wurden die deutsche und tschechische Sprache verglichen. Außerdem stellte Frau Traubova die Buchstaben vor, die es im Deutschen nicht gibt.

Am 12. Juni 2017 gab Felicity Parker, eine Studentin aus England, den Klassen 7a, 9a und 9b einen kleinen Einblick in die englische Literatur. Dafür lasen die Schüler einen Auszug aus einem Kinderbuch über Oma und Enkel, um anschließend in Form eines Rollenspiels den Fortgang der Geschichte selbst zu erfinden.

Wir danken beiden engagierten Studentinnen, die unsere Schüler für ihre Sache begeistern konnten. Ein großer Dank geht auch an Frau Strobel, ohne deren Einsatz die Realisierung dieses Projektes nicht gelungen wäre.

7a trifft Herkules

Am 20. Juni 2017 wanderte die Klasse 7a des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasiums Meuselwitz nach Bünauroda zur Herkules Maschinenfabrik. Dort führte uns Herr Kühn durch einige Fertigungshallen und erklärte uns, wie gewaltige Maschinen hergestellt werden, die weltweit vertrieben werden. Dabei sahen wir auch die älteste Maschine der Fabrik von 120 Jahren. Alle Mitarbeiter zeigten sich sehr freundlich, einer der Lehrlinge stellte auch den Öffnungsmechanismus elektrischer Türen vor.


Nach einem erholsamen Picknick machten wir uns gestärkt auf den Heimweg.
Dank gebührt Jeremy, der wie immer verantwortungsbewusst die Erste-Hilfe-Tasche trug.
Die Klasse 7a