Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

JUMP Europatour

E-Mail Drucken PDF

 

Jump Europatour Bildquelle:http://www.jumpradio.de/static/event/pics/eu_chalk_385.jpg

 Ein abwechslungsreiches Programm bot am 27. Mai 2010 die Jump Europatour an unserer Schule.
Unterstützt wird das Projekt von der EU-Kommission, die Kultusminister Thüringens, Sachsens und Sachsen-Anhalts übernehmen die Schirmherrschaft.
Zur Eröffnung spielte die Bläsergruppe unseres Gymnasiums unter der Leitung von Herrn Taube die Europahymne. Danach begrüßte Jumpmoderator Rico Drochner Schüler und Lehrer im Musicdome.
Ab 8.30 Uhr hatten die Klassen die Möglichkeit, verschiedene Workshops zu besuchen. Dazu gehörte ein Soccerturnier unter dem Motto „Spaß ohne Gewalt“. Teams der Jahrgänge spielten in der Rathenauhalle Fußball. Dabei stand faires Spiel im Vordergrund.
Alles Wissenswerte über Europa erfuhren die Gymnasiasten im Info-Bus der EU-Kommission: Auslandsaufenthalte, Sprachen lernen, Europa verstehen. Schüler stellten interessiert Fragen und erhielten Informationen u.a. über Entwicklungschancen in Europa.
Großen Andrang gab es beim Wissens-Quiz, wobei Kenntnisse über die europäischen Länder abgefragt wurden.
Den 8.- 11. Klassen wurde ein Workshop zur Persönlichkeitsbildung in der Aula angeboten. Dabei legte Herr Arlt den Jugendlichen nahe, hochmotiviert, entschlossen, mit Durchhaltevermögen, Selbstverantwortung, Teamfähigkeit ihre Ziele anzustreben. Der Mobilitätscoach Herr Jörk von der Handwerkskammer Ostthüringens sprach zum Thema „Berufsbildung ohne Grenzen“.
Frau Telzer, Lehrerin unserer Schule, informierte mit viel Engagement über die langjährige Schulpartnerschaft mit Ungarn.
Herr Mende, Besitzer eines Fahrradgeschäfts in Meuselwitz, berichtete anschaulich über eine Fahrradtour durch Norwegen.
Frau Stepanik, Lateinlehrerin, und Frau Leutloff, Französischlehrerin und Europaverantwortliche, arbeiteten mit den „Gelben Engeln“ und unterschiedlichen Klassen am Thema „Europa“.
Herr Kazmierczak und Herr Sven Müller leiteten ein Skatturnier mit Teilnehmern der 7. Jahrgangsstufe.
In einer Diskussionsrunde mit dem EU-Abgeordneten Herrn Dr. Koch hatten die Schüler die Möglichkeit Fragen zur Europa-Politik zu stellen.
Die Choreografin Corina brachte die Fünft- und Sechstklässler in der Turnhalle und anschließend auf dem Rathenauplatz zum Schwitzen. Sie gestaltete einen Tanzworkshop, in dem sie traditionelle und moderne Tanzelemente verschiedener Nationen einarbeitete.
Die jungen Musiker der Band „Jenix“ ließen spüren, dass sie die Jugendlichen ernstnahmen, dass man nur gemeinsam etwas bewegen kann und so Vorurteile abbaubar sind.
Eltern haben liebevoll für das leibliche Wohl gesorgt, ebenso die Fleischerei Schuhknecht.
Den Abschluss dieses vielschichtigen Programms bildete die Siegerehrung (Soccerturnier) im Musicdome.
Die Jump Europatour begeisterte unsere Schüler. Ihnen wurde gezeigt, wie man Grenzen überwinden kann und europäisch denkt.

Brigitte Schroth

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. Juni 2010 um 10:52 Uhr  
Banner
Banner