Tag der offenen Tür

Wettbewerbe

Kreismeisterschaften Volleyball-WK II und III Mädchen

Am Donnerstag, 24.11.2022, fand in der Schnaudertalhalle für unsere Mädchen der WK II und III ebenfalls die Kreismeisterschaft in Volleyball statt.
In jeder Altersklasse trat leider nur das Friedrichgymnasium als Gegner an, weshalb im Modus "drei Gewinnsätze" gespielt wurde.

Unsere Mädchen der WK III, Josefine Heger, Lucie Fischer, Zoe Kämpfer, Stella Eismann und Rosalie Huppert, spielten frisch auf und gewannen den ersten Satz knapp und verdient. Demzufolge gingen sie motiviert und mit Kampfgeist in die folgenden Sätze. Doch leider spielten die Altenburger mit weniger Fehlern in der Annahme und dem Zuspiel weshalb die folgenden drei Sätze und damit das Spiel verloren ging.

Anna Wendenburg, Annalena Schirmer, Vivien Thomas, Celine Scholz, Zoe Neumann, Annika Kirsch und Klara Reimann gingen ebenso beherzt in ihren Zweikampf in der WK II. Noch etwas verhalten im Einsatz und mit Reserven in den Angriffskombinationen ging, zur Enttäuschung aller, der erste Satz verloren.  Im zweiten Satz führten wir zwischenzeitlich souverän mit acht Punkten. Doch durch Unsicherheiten in der Annahmen und dem Zuspiel holten die Altenburger auf und entschieden den zweiten Satz für sich. Die Spannung wuchs, denn würde der dritte Satz verloren gehen, wäre das Spiel auch zu Ende. Doch unsere Mädchen kämpften sich wieder heran und gewannen die nächsten beiden Sätze. Der Entscheidungssatz musste den Sieger festlegen. Von zahlreichen Fans angefeuert gestaltete sich bis zum Punktestand von 10:10 das Spiel ziemlich ausgeglichen. Doch das Nervenkostüm der Altenburger war in diesem hochspannenden Schlussmoment stärker und wir mussten uns mit 15:11 geschlagen geben.

Ein großer Dank gilt Pharell Wiche aus der 11. Klasse, welcher sich als Schiedsrichter zur Verfügung stellte, und auf diesem Parkett seine ersten Lorbeeren verdiente.