Sekundarstufe 1

MEUSEL- NEWS

In Zeiten von Corona gestaltete sich die Arbeit des Theaterkurses unserer Schule sehr schwierig. Öffentliche Aufführungen von Arbeitsergebnissen waren kaum möglich.

Trotzdem wollten die theaterbegeisterten Schüler:innen das Gelernte präsentieren und haben sich eine filmische Variante gewünscht. Anfangs sollten Filmklassiker parodiert werden, doch in Zusammenarbeit mit unserem Projektleiter Ben Hoffmann und Caroline Osterhaus vom Leipziger Verein "more than subculture" änderten sich die Ideen: Was hat unsere Heimatstadt Meuselwitz für Jugendliche zu bieten? Wie lebenswert ist es hier? Warum soll unser Gymnasium plötzlich nicht mehr eigenständig existieren? Fragen, die die Jugend enorm beschäftigen. Unser Film soll einen Einblick in ihre Gedanken geben.

Hier geht's zum Film

Musik: gum.co/HZBnK