Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Regionalfinale Badminton 2010

E-Mail Drucken PDF

Regionalfinale Badminton

Erstmals mit zwei Mannschaften trat unser Gymnasium in Greiz zum Regionalfinale der WK II und III an.
Nach großem Kampf und kleinen Verlusten, konnten unsere Mannschaften den 1. Platz in der WK III und den 2. Platz in der WK II belegen.
Unsere „Kleinen„ hatten leider nur einen Gegner – das Doerfelgymnasium Weida.
Sophia und Laura gewannen ihr Einzel genauso sicher, wie Michaela und Sophia das Doppel.
Die Jüngsten in unserem Perspektivteam, Niklas und Antonio, schlugen sich wirklich wacker, verloren ihre Spiele aber (noch!). Nun war es an Lukas den Sack zuzumachen und den vierten Punkt zu sichern. Das Spiel gegen die Weidaer Nr. 1 gestaltete sich zu einem wahren Krimi, der erst im dritten Satz zugunsten von Lukas entschieden wurde. Somit stand es 4 zu 2 und das MIX war bedeutungslos. Nicht mehr voll bei der Sache gaben Lukas und Michaela das MIX 1:2 ab.

Die „Großen“ hatten es schon etwas schwerer, da hier zumindest drei Mannschaften angetreten waren. Darunter auch das Team vom Gymnasium Zeulenroda, das beim letztjährigen Landesfinale immerhin Platz zwei belegte und komplett aus Vereinsspielern besteht. Zunächst hieß der Gegner aber „Gymnasium Neustadt“.
Hier konnte unser Team aus Vereinsspielern und engagierten Hobbyspielern sicher mit 5:2 gewinnen. Nachdem auch Zeulenroda mit 6:1 gegen Neustadt gewonnen hatte, lautete das Endspiel- wie so oft in den letzten Jahren- Meuselwitz gegen Zeulenroda.
Hier zeigte sich schnell, das die Zeulenrodaer mit einigen Landesmeistern und Bezirksmeistern doch etwas besser besetzt waren. Es war Florian und Paul im Doppel vorbehalten, den Ehrenpunkt zum 1:6 zu holen. Entschuldigend muss man sagen, dass nicht alle Meuselwitzer gesundheitlich fit waren und wieder andere deutlichen Trainingsrückstand aufwiesen. Das soll die Leistung der Zeulenrodaer jedoch nicht schmälern und tat dem Spaß auch keinen Abbruch.

Unsere Schule vertraten: WK III:
Laura Glänzel
Michaela Beer
Sophia Jungblut
Lukas Riedel
Antonio Schütz
Niklas Starke WK II:
Jessica Breu
Laura Frost
Verena Zwicker
Enrico Weber
Florian Wohlfahrt
Paul Jungblut Allen Beteiligten herzlichen Glückwunsch und der WK III viel Erfolg beim Landesfinale! H. Jungblut

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 17. Februar 2010 um 17:16 Uhr  
Banner
Banner
Banner