Geographie Wissen 2018 -Schulfinale

S. Müller
Drucken


Am Dienstag, dem 30. Januar 2018, traten neun unserer klassenbesten Geographen aus der 5. - 9. Klasse beim größten deutschen Schülerwettbewerb um den Titel „Schulsieger 2018“ und damit um die Qualifikation für das Landesfinale an.



Wie jedes Jahr forderte der Wettbewerb das gesamte Wissensspektrum der Geographie ab. Unabhängig vom Alter wurden allen Kandidaten die gleichen Fragen gestellt, weshalb die älteren Schüler logischerweise besser abschneiden müssten.

Doch Luke Mißbach, Klasse 6a, erkämpfte sich souverän mit sechs Punkten Vorsprung den Sieg. Letztes Jahr war er schon Hoffnungsträger mit einem vierten Platz. Eine grandiose Leistung!

Herzlichen Glückwunsch dem „Schulsieger 2018“!
Unser Förderverein gratulierte ebenfalls. Er belohnte unseren Schulsieger mit einer Buchprämie und tröstete alle anderen Teilnehmer mit einer Überraschung!

Wir wünschen Luke viel Erfolg beim Landesfinale!

FK Geographie

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 21. Februar 2018 um 17:43 Uhr