Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Seckendorffer Europaabend

E-Mail Drucken PDF

Andere Länder, andere Kulturen, Sprachen, Sitten, Bräuche, Traditionen und natürlich auch andere Menschen. Wie wichtig es ist, sich mit anderen Kulturen auseinanderzusetzen, diese zu verstehen und zu tolerieren, können wir in Zeiten von Flüchtlingsströmen und Terroranschlägen tagtäglich spüren. Um den Schülern und Eltern des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasiums sowie den Meuselwitzer Bürgern die Möglichkeit zu geben, von fremden Ländern zu erfahren, werden seit letztem Schuljahr am Gymnasium in regelmäßigen Abständen Europaabende veranstaltet.


Am 17. November 2015 stand diese Veranstaltung unter dem Motto „Besuch aus El Salvador und mein Austauschjahr in den USA“. Frau Ana Patricia Bolanos Santos, eine Gastlehrerin aus El Salvador, die durch ein Austauschprogramm für drei Wochen das Schulleben in Meuselwitz kennenlernt, berichtete von ihrem Heimatland. Sie stellte besondere Speisen, die Landschaft und die Hauptstadt San Salvador vor. Außerdem zeigte Sie allen Besuchern Eindrücke von der deutschen Schule, an der sie unterrichtet. Trotz der hohen Kriminalitätsrate ist El Salvador ein beeindruckendes Land und ist immer einen Urlaub wert.
Sophia Jungblut, Schülerin der 11. Klasse, ist seit Beginn des Schuljahres 2015/2016 wieder Meuselwitzer Gymnasiastin. Zuvor verbrachte sie ein Jahr an einer amerikanischen High School in Iowa. Sie hatte ihren Aufenthalt sehr lange geplant und musste einige Bewerbungsverfahren und Tests überstehen. In Amerika angekommen, lernte sie ihre Gastfamilie kennen und auch das amerikanische Leben, von Footballspielen, Thanksgiving bis Promparty. Sophia zeigte sehr viele Bilder von ihrem Austauschjahr und ein Lächeln huschte den Zuhörern über die Lippen, wenn sie über kleine Missverständnisse und „interessante amerikanische“ Regeln sprach.
Der nächste Europaabend wird im Mai 2016 stattfinden. Schon jetzt laden wir alle Interessierten dazu ein, wenn wir unsere Begegnungen mit der Partnerschule in Ungarn präsentieren und Jade Filingeri aus Frankreich über ihre Erfahrungen in Deutschland berichtet.

Lisa Gerth, A16/1

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. November 2015 um 23:10 Uhr  
Banner
Banner
Banner