Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Nichtrauchen lohnt sich für die Klasse 8 a

E-Mail Drucken PDF

Vom 12. November 2012 bis zum 26. April 2013 nicht zu rauchen – dazu hatten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 a des „Veit-Ludwig-von-Seckendorff“ Gymnasiums in Meuselwitz verpflichtet.
Wöchentlich wurde dazu im Rahmen des bundesweiten Nichtraucherwettbewerbs „Be smart – don´t start“ eine Befragung durchgeführt, die am Ende ergab, dass alle Schüler den Verlockungen, zur Zigarette zu greifen, widerstanden haben. Ein Zeichen von Stärke und Verantwortungsbewusstsein nicht nur für den eigenen Körper und Geldbeutel und allein aus diesen Gründen schon Erfolg genug.
Umso größer war die Überraschung für die 25 Schüler und den Klassenlehrer Herrn Schallock, als eine Einladung von der Agentur der Landesvereinigung für Gesundheitsförderung in Thüringen, zur Abschlussveranstaltung am 12. Juni 2013 in Weimar eintraf. Im Schreiben erfuhren wir, dass wir zu den Gewinnerklassen in Thüringen gehören.
Gespannt fuhr eine kleine Delegation der Klasse mit ihrem Lehrer zur Preisverleihung, bei der wir während der Feierstunde unseren Preis, einen Tagesbesuch im Tropenerlebnisbad „Waikiki“ in Zeulenroda, entgegen nehmen durften.
Damit ist zweierlei klar: zum einen, dass alle Schüler dem nächsten Wandertag sehnsüchtig entgegen fiebern und zweitens auch die Motivation zur erneuten Teilnahme am kommenden Nichtraucherwettbewerb entsprechend groß ist.

Michael Schallock, Klassenlehrer

Das Logo „Be Smart – Don’t Start“ ist im Besitz des Transport for London und ein eingetragenes Warenzeichen.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 15. Juni 2013 um 12:42 Uhr  
Banner
Banner