Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Projekttage für Grundschüler am Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium

E-Mail Drucken PDF

Auch in diesem Jahr kamen die Grundschüler aus den Schulen Meuselwitz, Rositz, Posa, Lucka und Kayna zu uns ins Gymnasium nach Meuselwitz. Mit großem Interesse auf das, was da kommt, begrüßten wir sie in der Aula.
In einem Theaterstück, vorgeführt von den 8. Klassen, bekamen sie einen Eindruck von den Sprachen, die an unserer Schule unterrichtet werden.
Natürlich interessierten sich die Grundschüler auch dafür, wie der Unterricht bei uns abläuft. Daher hat Herr Löser mit ihnen eine kleine Physikstunde gemacht, in der er  anhand von Experimenten vorstellte, was in den Fächern MNT und Physik alles behandelt wird. Die Schüler wurden dabei ordentlich zum Überlegen angeregt und es war erstaunlich, was sie schon alles wussten.
Mit der „Zaubertafel“ konnte Herr  Sven Müller große Begeisterung bei den Kleinen wecken.
Währen des Frühstücks gab es für die Grundschüler eine kleine Überraschung in Form von Pfannkuchen für jeden. Darüber haben sie sich sehr gefreut.
Gestärkt ging es danach zu einer Hausführung. In dieser erfuhren sie mehr über den Namensgeber unserer Schule, was unsere Schule zur Europaschule macht, wo sich was befindet und noch einiges mehr über unser Gymnasium. Die Kleinen haben gespannt zugehört, da es im Anschluss ein Quiz geben sollte, in dem sie uns zeigen konnten, ob sie sich etwas gemerkt haben.
Da unsere Schule auch eine Ganztagesschule ist haben drei Fünftklässler den Mädchen und Jungen erzählt, wie dies so abläuft, wozu das Logbuch da ist und welche Vorteile dieses hat. Weil die Schüler in der Ganztagesschule auch AGs haben, konnten die Grundschüler zum Schluss einige Puzzles zusammensetzen, die aus selbstgeschossenen Fotos der derzeitigen 5. Klassen gebastelt waren. Zu den fertigen Bildern sollten die Kleinen noch die passenden Namen der jeweiligen Arbeitsgemeinschaft zuordnen. Das hat allen viel Spaß gemacht und jeder hat sich angestrengt.
Am Ende jedes Projekttages bekamen die einzelnen Schüler ein Teilnahmezertifikat überreicht.

Halima Baig / Selina Krieger (Klasse 8a)
 

 
Banner
Banner
Banner