Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Landesfinale Volleyball

E-Mail Drucken PDF

 Volleyballer erreichen undankbaren 4. Platz im Landesfinale

Am 20. 03.2012 nahmen Schüler unseres Gymnasiums zum 1. Mal am Landesfinale in Erfurt teil.
Unter der Atmosphäre der besten Volleyballer des Bundeslandes Thüringen waren unsere Wettkämpfer relativ aufgeregt und von der Leistungsstärke des Sportgymnasiums Erfurt stark beeindrukt.
Im 1. Spiel gegen das Gymnasium Bad Salzungen konnte man im 1.Satz die Nervosität nicht abstreifen und verlor mit 13:25. Nach einer Leistungssteigerung konnten wir den 2. Satzmit 25:18 gewinnen. Der Entscheidungssatz ging dann leider 15:11 an Bad Salzungen. Das 2. Spiel wurde noch knapper. Hier gewannen wir den 1. Satz mit 25: 21, verloren den 2. Satz mit 23:25. Es musste wieder der Entscheidungssatz bestritten werden, der letztendlich mit 15:17 verloren wurde.
An den ersten zwei Spielergebnissen konnte man schon sehen, dass uns das Glück nicht im Nacken saß. Gegen das Lindenberggymnasium Ilmenau gewann unser Team beide Sätze. Zum Schluss spielten wir gegen die Topfavoriten, das Sportgymnasium Erfurt. Beide Sätze gingen verloren, wobei unsere Mannschaft im 2. Satz sehr gut Paroli bot.

Als Resümee kann man sagen, dass unsere Mannschaft mal Luft geschnuppert hat in den Höhen des Volleyballs in Thüringen. An den Satzständen der ersten Spiele sieht man , wie knapp es bei diesem Landesfinale zuging. Schon ein Sieg im Entscheidungsatz des Spiels gegen Bad Salzungen hätte für uns den 2. Platz bei der Landesmeisterschaft gebracht. Man kann aber auch sagen, wir haben die viertbeste Mannschaft (Wettkammpfklasse III Jungen) im Bundesland Thüringen.

Unerwähnt sollte nicht bleiben, dass 4 Schüler der Klasse 9a (Paul Grunert, Clemens Becker, Niklas Kühne und Robert Butowski) sich für eine Teilnahme an den Landesmeisterschaften entschieden haben und erst am Dienstag ihrer Klasse zur Klassenfahrt nachgereist sind. Das ist keine Selbstverständlichkeit. Großes Lob für diese Jungs für die hohe Einsatzbereitschaft für das Team und unser Gymnasium.

Mannschaftsaufstellung: Robert Butowski, Niklas Kühne, Clemens Becker, Paul Grunert  Toni Spinnler, Irfan Sheer, Florian Quaas

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 06. Februar 2013 um 08:47 Uhr  
Banner
Banner