Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

20-jähriges Schuljubiläum

E-Mail Drucken PDF

 

20-jähriges Schuljubiläum am Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium

Am 26. August 2011 beging unsere Schule ihr 20-jähriges Bestehen als Gymnasium. Aus diesem Anlass war für den Vormittag der internationale Topexperte und ehemalige Basketball - Bundesligaspieler Christian Bischoff als Motivationstrainer eingeladen worden.

Unter dem Motto: „Mach den positiven Unterschied!“ hielt er drei unterschiedliche Vorträge, die optimal an die jeweilige Zielgruppe angepasst waren. So lag der Schwerpunkt in der ersten Veranstaltung für die 5. bis 7. Klassen darin, ihnen auf unterhaltsame und erfrischende Art zu vermitteln, warum es wichtig ist, im Schulalltag respektvoll miteinander umzugehen. Bei dem Event für die 8. bis 12. Klassen legte Christian Bischoff großen Wert darauf, den Schülern nahezubringen, wie man lernt, Selbstvertrauen aufzubauen sowie an sich und seine eigenen Ziele zu glauben. Mit viel Witz und Humor gelang es ihm, innerhalb weniger Minuten die gesamte Schülerschaft für seinen Vortrag zu begeistern. Einprägsam vermittelte er so uns jungen Menschen, wie wir unser Leben eigenverantwortlich gestalten können und dass wir vor allem den Willen, die Ausdauer und die entsprechende Selbstdisziplin benötigen, um ein erfolgreiches, glückliches Leben zu führen. Anschließend informierten sich in seinem letzten Vortrag interessierte Lehrer und Eltern darüber, wie sie die Kinder auf ihrem Weg in eine erfolgreiche Zukunft unterstützen können.

Das Motivationstraining mit Christian Bischoff war eindeutig ein Highlight im Schulalltag. Mit seinen Veranstaltungen wird er nicht nur bei uns Schülern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch zahlreiche Eltern waren wirklich beeindruckt, da er für sie sehr überzeugend und authentisch wirkte.

Einen weiteren Höhepunkt fand das Jubiläum in den Abendstunden. Zunächst traf sich die aktuelle Lehrerschaft mit ehemaligen Kollegen im Z III zu einem Sektempfang, um die letzten zwei Jahrzehnte noch einmal Revue passieren zu lassen. Gleichzeitig hießen wir einige Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens recht herzlich willkommen. Zu den Ehrengästen gehörten unter anderem die Stellvertreterin des Landrates Frau Gräfe, der amtierende Schulamtsleiter Herr Seitz, Frau Feller, Bildungsbeauftragte des Landkreises, die Meuselwitzer Bürgermeisterin Frau Golder und der Vorsitzende des Schulfördervereins Herr Kermes. In ihren Grußworten würdigten sie die Ergebnisse der Schulentwicklung in den zurück liegenden Jahren.

Im Anschluss an den offiziellen Part war die Schuljubiläumsparty angesagt. Alle Absolventen der vergangenen 20 Jahre waren eingeladen. Im Laufe des Abends konnten immer mehr ehemalige Abiturienten begrüßt werden, so dass sich zahlreiche Möglichkeiten für angeregte Unterhaltungen ergaben. Mitglieder des Jugendblasorchester Lucka, Claudia Löser am Keyboard und mit Gesang sowie die Tänzerinnen der Tanzfabrik Lucka rundeten mit einigen Auftritten den Abend harmonisch ab.

Ganz herzlich möchten wir uns bei Nora und Carlo Flor mit ihren Mitarbeitern des Z III für die große Unterstützung in Vorbereitung und Durchführung der Jubiläumsparty bedanken und bei allen Sponsoren für die finanzielle und materielle Unterstützung.

 

Jessica Breu, A 12

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. September 2011 um 08:37 Uhr  
Banner
Banner
Banner