Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vierter Erfolg in Folge bei Ostthüringenmeisterschaften

E-Mail Drucken PDF

Am 24.04.2008 trafen sich in Greiz das Zabel-Gymnasium Gera, das Schiller-Gymnasium Zeulenroda und unser Gymnasium, um den Ostthüringenmeister zu ermitteln.

Im ersten Spiel schlug das Schiller-Gymnasium das Zabel-Gymnasium mit 6:1. Danach spielten wir gegen das Zabel-Gymnasium.
Luise und Jessica gewannen die Mädchen-Einzel und das Doppel.
Eric und Paul gewannen die Jungs-Einzel und Enrico und Eric das Doppel.
Verena und Paul machten mit dem Mixed-Sieg das 7:0 perfekt.
Somit war das Spiel gegen Zeulenroda ein echtes Endspiel. Der Verlauf war an Dramatik kaum zu übertreffen. Eric verlor sein Einzel, gewann aber mit Paul das Jungendoppel (Zwischenstand: 1:1). Jessica gewann das 2. Mädcheneinzel, während Luise das 1. Mädcheneinzel denkbar knapp in drei Sätzen gegen eine drei Jahre ältere Spielerin verlor (Zwischenstand: 2:2). Danach gewannen Jessica und Luise das Mädchendoppel und Enrico mit Verena verloren das Mixed (Zwischenstand 3:3).
Das bedeutete, dass letzte Spiel des Turniers -das 1.Jungeneinzel- musste die Entscheidung bringen. Für Zeulenroda spielte ein großes vietnamesisches Talent, Vu Tran (?) und für uns Paul. Angetrieben von allen Zuschauern lieferten sich beide ein tolles Match auf Augenhöhe. Taktisch clever und mit großem Kampfgeist konnte Paul beide Sätze mit 21:19 gewinnen und so den wiederholten Erfolg sicherstellen.

Für unsere Schule spielten:
Luise Hischke
Jessica Breu
Verena Zwicker
Paul Jungblut
Eric Kanis
Enrico Weber


Herzlichen Glückwunsch

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 14. Februar 2009 um 19:10 Uhr  
Banner