Benefizkonzert am Seckendorffgymnasium

C. Köhler
Drucken

 Schülerinnen und Schüler sammeln 800 Euro für Jugendherberge in Windischleuba

Musik und Rezitation spielen in unserer Schule eine große Rolle, sei es zum alljährlichen Weihnachtskonzert oder auch zu außergewöhnlichen Anlässen wie jenem Benefizkonzert, das am letzten Donnerstag stattfand.
Nachdem das Jahrhunderthochwasser das Altenburger Land schwer getroffen hatte und selbst einige unserer Schüler, Bekannte oder Verwandte von der Flut nicht verschont geblieben waren, organisierten wir gemeinsam mit unseren Lehrern ein Benefizkonzert. Der Erlös der Veranstaltung kam der Jugendherberge in Windischleuba zu Gute.
Das Moderatorenduo Lisa Gerth und Christopher Köhler führten durch ein abwechslungsreiches Programm. Luisa Quaas und Eva-Maria Hegenbarth begeisterten das Publikum mit Liedern von Emilie de Forrest, Emilie Sande oder auch Musicalstücken wie „Somewhere over the Rainbow“. Am Flügel verzauberten uns Irma Junk und Julia Zornemann. Unsere Rezitatoren Sina Krogull und Johannes Naundorf sorgten bei den Zuschauern für Begeisterung. Ob Felix Schirmer, Theresa Gerth oder Erik Leßmüller, sie alle erfreuten uns mit ihren Auftritten ebenso wie das Querflötentrio bestehend aus Angie Klörig, Sarah Schuhknecht und Frau Heinze. Zum Ende des facettenreichen Programms feierte unser Musikkurs A14 eine absolute Premiere mit dem Lied „Applaus, Applaus“ von den Sportfreunden Stiller.
Herrn Hermann, Leiter der Jugendherberge, der zusammen mit seiner Frau unserer Einladung gefolgt war, bedankte, sich für die große Spendenbereitschaft der Zuschauer.

Hoffnung und Hilfsbereitschaft erschallten durch die Aula beim gemeinsamen singen aller Mitwirkenden und Gästen der Europahymne „Freude, schöner Götterfunken“.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Gästen, Mitwirkenden und Lehrern bedanken. Einerseits für die Spenden, in Höhe von achthundert Euro, die der Jugendherberge sicherlich helfen werden. Andererseits aber auch für Unterstützung, die allen Künstlern das gesamte Schuljahr über zu Teil wurde. Ein besonderer Dank gilt Frau Heinze, unserer Musiklehrerin, die das Ganze auf die Beine gestellt hat.


Christopher Köhler, A14
V.-L.-v.-Seckendorff-Gymnasium, Meuselwitz
 

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. August 2013 um 18:41 Uhr