Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Wettbewerbe


Kreiscrosslauf 2018

E-Mail Drucken PDF

Am Dienstag, dem 25.09.2018, fuhren die 23 besten Schüler/innen unseres Gymnasiums, welche sich beim 1000m-Lauf unseres Sportfestes qualifiziert hatten, zum Kreiscrosslauf nach Schmölln. Das Wetter war klassisch herbstlich. Früh war es sehr kalt, der Boden feucht und ab und zu schaute die Sonne zwischen den Wolken hindurch und wärmte uns auf.
Unsere Sportler hielt diese kühle Witterung aber nicht ab, ihr Bestes zu geben.
Unser Wettkampftag begann mit einem super dritten Platz von Josi Heger in der AK 10w. Nelly Schuhknecht erkämpfte sich den fünften Platz. In der AK 11w ging es sehr knapp zu. Zoe erlief sich die Bronzemedaille, knapp gefolgt von Annalena Schirmer und Klara Reimann, welche mit Platz vier und fünf sehr zufrieden sein können. Ebenso können Silas Maeser und Dave Reinhold in der AK 10m mit einem 9. und 11. Platz zufrieden sein, denn sie kämpften im größten Starterfeld des Tages gegen 32 Läufer. Kai Stanik, 2016 noch Silbermedaillengewinner, musste sich mit dem vierten Platz zufrieden geben, obwohl der Dritte nur zwei Meter vor ihm ins Ziel lief.
Dagegen konnten sich zum letzten Kreiscross Selina (2016 dritter Platz) und Tizian (2016 fünfter Platz) verbessern und gewannen jeweils in ihrer Altersklasse. Ebenso gewannen Jannik Beer und Paula Worms souverän ihre Läufe. Vivienne und Frances konnten an ihre super Leistungen von 2016 anknüpfen und erliefen mit einem zweiten Platz wieder den Sprung auf die begehrten Medaillenränge.


 Allen Sportlern, auch den hier nicht genannten, einen herzlichen Glückwunsch zu ihrer erfolgreichen Teilnahme am Kreiscrosslauf 2018!

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. September 2018 um 20:11 Uhr
 

“The BIG Challenge“ 2018 – THE FIRST ENGLISH CONTEST FOR SCHOOLS

E-Mail Drucken PDF


Am 3. Mai 2018 fand der jährliche europaweite Fremdsprachenwettbewerb Englisch für die Klassenstufen 5 bis 9 statt, an dem in Thüringen 7 020, in Deutschland 269 441 und im gesamten Europa 642 864 Schüler teilnahmen.
Das beste Ergebnis unserer Schule erreichte Helene Schmidt aus der Klasse 7b. Sie belegt thüringenweit den 4. und bundesweit den 29. Platz. Dafür unsere besondere Anerkennung.

Die besten Schüler der schulinternen Wertung sind:
Klasssenstufe 5 Klassenstufe 6
Arnold Friedrich Pechmann
Agniya Martynova
Charlotte Schmidt
Tim Neuber
Moritz Szameit
Nikola Eckardt
Klassenstufe 7 Klassenstufe 8
Helene Schmidt
Désirée Link
Jannis Kröber
Kim Lan Nguyen
Leon Müller
Marie-Kristin Eder
Klassenstufe 9  
Annika Günther
Tina Neumann
Tommy Lee Köhler
 

Herzlichen Glückwunsch von den Lehrerinnen der Fachgruppe Englisch.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 23. Juni 2018 um 17:56 Uhr
 

„Mitteldeutsches Volleyballturnier“ in Gleina am 13.06.2018

E-Mail Drucken PDF

Am 13.06.2018 fand traditionell auf dem Gelände der Radarstation der Bundeswehr in Gleina das Volleyballturnier mit neun Schulen aus Mittelsachsen statt. Unser Team, mit Schülern aus der 10. Klasse, trat mit einem gewissen Rucksack auf den Beachvolleyballplatz, denn in den letzten beiden Jahren gewann unser Gymnasium dieses Turnier.
Ein kleiner Regenschauer trübte anfangs die Stimmung. Doch mit dem Beginn der Sätze, welche in den Vorrunden zehn Minuten dauerten und danach bis 21 Punkte ausgespielt wurden, blieben die Regentore verschlossen und es konnte locker aufgespielt werden. Ben als Kapitän hatte unsere Truppe gut aufgestellt. Mit einer gewissen Lockerheit traten unsere Spieler in das Sandfeld. Trotzdem wurden die Bälle sowohl in der Annahme und im Angriff sauber und konzentriert gespielt und der Einsatz zum Ball effektiv ausgeführt. Fast fehlerfreie Spiele zu Gunsten der Sicherheit aber dafür weniger druckvoll und angriffsstark. Doch letztlich sind die Punkte entscheidend und diese hatten wir fast ausnahmslos auf unserer Seite. Nur ein Satz wurde verloren.
Somit zog unser Team durch die einzelnen Vorrunden bis zum Finale und stand letztlich verdient als Sieger fest.

Herzlichen Glückwunsch unserem Team!


(Foto v.l.n.r.): Tara Lindner, Cheynne Zipfel, Marie Schönlein, Paul Oertel, Steve Pölitz, Niklas Müller, Niklas Bräunlich, Ben Hofmann
 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 13. Juni 2018 um 14:44 Uhr
 

10. MITGAS Schüler-Rafting

E-Mail Drucken PDF

Am Dienstag, dem 15.05.2018, führte das Unternehmen MITAGS zum 10. Mal das beliebte mitteldeutsche Schüler-Rafting im Kanupark Markkleeberg durch.
Auch unser Gymnasium erhielt wieder die Möglichkeit um den Sieg zu kämpfen. Bei der Bedarfsermittlung zeigten aber erstaunlicherweise nur sieben Schüler/innen aus den 8. und 9. Klassen Interesse an diesem tollen Event und meldeten sich an. Zum Glück für diese sechs Mädchen (Jasmin Donner, Selina Schirmer, Shannon Peschek, Nora Müller, Annalena Maechler, Pauline Kirsch) und dem einzigen Jungen Fabian Lenz, denn nur maximal sieben Schüler dürfen in einer Schulauswahl um die Wette paddeln. So gab es keine Schwierigkeiten das Team für unser Raft „Schnauderpower“ zu besetzen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. Juni 2018 um 12:17 Uhr Weiterlesen...
 

Landesfinale Volleyball WK 3 2018

E-Mail Drucken PDF

Eine kleine Delegation machte sich auf den Weg nach Gebesee zum Landesfinale im Volleyball der Wettkampfklasse 3. Fünf Mannschaften aus Thüringen waren angetreten, den Landesssieger zu ermitteln. Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen konnten wir uns über einen unverhofften 3.Platz freuen.

Unsere Schule vertraten: Lea Swoboda, Anna Pleißner, Vievienne Thomas und Annabell Georgie.

Herzlichen Glückwunsch

H.Jungblut

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 17. Mai 2018 um 13:02 Uhr
 


Seite 1 von 34
Banner
Banner