Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Förderverein März 2009

E-Mail

Verein der Freunde und Förderer des Veit-Ludwig-von-Seckendorff- Gymnasiums Meuselwitz Europaschule

Die 12. Klassen schrieben die letzten großen Klausuren in der Länge der Prüfungsarbeiten, die für Ende April terminiert sind. Wir wünschen alles Gute und das immer notwendige Quentchen Glück! 

Erfreuliches zu berichten gibt es z. B. vom Tag der offenen Tür, der gut gelungen war. Die reichlich gekommenen großen und kleinen Besucher, darunter auch viele Ehemalige mit und ohne Kinder, waren von den Angeboten der Lehrer und helfenden Schüler begeistert und ihnen gilt auch unserer Dank; auch den beiden Vertretern der Firma bluechip. Zum Schnupperunterricht für die kommenden 5.-Klässler herrschte zu unserer Freude ein großer Ansturm, der uns mit etwa 50 Neuanmeldungen rechnen lässt.

Gratulieren können wir auch unseren Rezitatorinnen und Rezitatoren, die sich in Altenburg hervorragend präsentierten. Besonders erfolgreich waren Annegret Linke mit einem 1. Platz für den Vortrag des Zauberlehrlings, Laura Frost mit einem 3. Platz für “Der Knabe im Moor” und unser unvergleichlicher Tim Haußig mit einem 1. Platz für seine Eigenkreation “Die unendliche Absurdität des Daseins”

Der März steht schulisch im Zeichen der thüringenweiten Kompetenztests; die 6.und 8. Klassen schreiben Vergleichsarbeiten und wir hoffen auf gutes Abschneiden.

Außerschulisch beteiligen wir uns mit mehreren Gruppen an “Jugend forscht” und die Klasse 8a nimmt mit Frau Penndorf am Projekt “Schüler lesen Zeitung” - organisiert wieder von der OVZ mit Unterstützung der Ewa - teil.

Nicht zu vergessen der Besuch von Mitgliedern des Landtages, die dem Fraktionsarbeitskreis für Justiz-, - Bundes- und Europaangelegenheiten angehören. Thema des Besuchs war speziell unsere Arbeit verpflichtend unserem Titel.

Zu danken haben wir diesmal erneut und besonders der Fotofirma Freese, die uns - schön Neudeutsch ausgedrückt - den neuen Schulflyer sponserte. Dieter Raschel vom Graphik- Design-Studio gestaltete ihn. Unseren neuen Fremdsprachenprospekt gestaltete Doris Hofmann und für dessen Drucklegung sorgte die Firma bluechip.

Dank unserer Mitglieder und Sponsoren konnten wir in der letzten Zeit den Tag der offenen Tür, die Grundschultage und eine Reihe von Schulwettbewerben unterstützen, konnten die Mitgliedschaft im Bundesnetzwerk Europaschulen weiter garantieren und konnten der Klasse 10a, als Titelträgerin “Beste Klasse im Schuljahr 2007/08” ihren gewünschten Besuch des Theaters finanzieren. Wir freuten uns, dass sich die Klasse mit einer korrekten Abrechnung offiziell bei uns bedankt hat.

 

Für den Verein zeichnet Heinz Schaufuß

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. März 2009 um 08:56 Uhr  
Banner
Banner
Banner