Tag der offenen Tür

Lernen am anderen Ort

Die Europa Rallye am 06.05.2019

Für die 5. Klassen ging es am 06.05.2019 in der 3. und 4. Stunde in den Seckendorff Park, wo schon die 9. Klassen mit der Europa Rallye auf sie warteten. Wir wurden in 3er und 2er Gruppen aufgeteilt und mussten uns einen Gruppennamen ausdenken. Jede Gruppe musste dann die von den Neuntklässlern vorbereiteten Stationen bewältigen.

Bei der ersten Station musste man die Hymnen den europäischen Staaten zuordnen. An der zweiten Station gab es ein Memory aus Flaggen und Ländernamen. Insgesamt waren das 28 Pärchen.
Station Nummer 3 betraf Sehenswürdigkeiten aus Europa. Die Partner mussten sich gegenseitig Sehenswürdigkeiten beschreiben ohne dabei deren Namen zu nennen. Als nächstes mussten die Hauptstädte der europäischen Länder genannt werden. Station 5 war die Lieblingsstation der meisten Schüler: europäisches Essen. Es mussten der Name der Speisen und das Herkunftsland benannt werden. Es gab dazu noch eine Regel: man durfte nichts von den Leckereien naschen. An Station Nummer 6 haben uns zwei Schülerinnen der 9. Klasse einen Satz in einer Landessprache vorgelesen, die wir dann erraten mussten. Bei der siebten und letzten Station hatten wir 30 Sekunden Zeit, um uns Bräuche und deren Herkunftsland zu merken. Diese wurden dann gemischt und wir mussten sie wieder zusammensetzen. Es waren für uns zwei erlebnisreiche und spannende Stunden! Vielen Dank an Klasse 9!

Tore Pippig, 5b