Lernen am anderen Ort

Projektwoche Magie

In der Projektwoche vom 7. bis zum 13. Dezember behandelten wir, die Klassen 7a und 7b, das Thema „Magie“.
Harry Potter spielte die 7a im Unterrichtsfach Englisch und die 7b Merlin und das magische Schwert. In Mathe lernten unsere Klassen, wie man optische Täuschungen herstellt und in Französisch erstellten wir ein Rezept für einen Zaubertrank, angelehnt an die Filmreihe von Asterix und Obelix. Im Russischunterricht wurden wir künstlerisch aktiv. Es wurde die Hexe Babajaga gezeichnet und ein entsprechender Film geschaut. In Deutsch behandelten beide Klassen den Zauberlehrling. Zu dieser Ballade entwickelte die 7b einen Rap. In Kunst wurden für ein Puppentheater Kartoffelfiguren gebastelt. Ein Hexenrap wurde von der 7a im Musikunterricht entworfen. In Physik hingegen befassten beide Klassen sich mit „magischen Kräften“. Dazu machten wir kleinere Experimente. In Chemie trennten wir Stoffe. Hierzu schrieben wir Protokolle, in denen wir u.a. die beobachteten Vorgänge beschrieben.
Am Ende der Woche stellten wir unsere Ergebnisse im Rahmen einer Präsentation vor und fanden die erbrachte Arbeit sehr gelungen. Es war eine schöne und lehrreiche Woche!

Pauline Kirsch, 7a und Niklas Luft, 7b

Post aus Uchta (Russland)

Liebe Schüler,
heute haben wir mit den Sechstklässlern in eurem Kalender geblättert und Fotos gemacht. Hier sind einige. Die Rezepte sind natürlich sehr interessant, einige für uns ungewöhnlich. Ausführlicher werden wir die Rezepte am Montag lesen.
Mit herzlichen Grüßen
Olga

Weihnachten im Schuhkarton

Am Dienstag, dem 10.11.2015, in den ersten beiden Stunden Kunst, hatten die Schüler der Klasse 7b außer ihren Kunstsachen auch noch etwas anderes dabei: Spielzeug, Schreibutensilien, Hygieneartikel, Schmuck, Kuscheltiere und vieles mehr.
Für alle, die sich jetzt fragen… Nein, wir wollten keine Spaßstunden verbringen oder irgendwelche Spielchen spielen! Wir wollten helfen, denn wir haben uns in diesem Jahr zum zweiten Mal an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligt.  Vier liebevoll verpackte Schuhkartons konnten wir insgesamt füllen, drei davon für Mädchen und einen für Jungen, die jeweils zwischen vier und neun Jahren alt sind.

Weiterlesen: Weihnachten im Schuhkarton

Ein Tag in Leipzig

Schulausflug der Klassen 7a und 7b

Am 2. und am 4. Dezember 2015 waren wir, die Klassen 7a und 7b, im Rahmen des Geschichtsunterrichts in Leipzig, um im Stadtmuseum etwas zur Stadtgeschichte zu erfahren. Im Geschichtsunterricht behandelten wir gerade mittelalterliche Lebensweisen.
Als wir in Leipzig auf dem Marktplatz angekommen waren, hatten wir noch ein wenig Freizeit, bevor das Museum öffnete und unsere Führung begann. Diese Zeit nutzten wir, um uns in der Stadt zurecht zu finden.
Während unserer Führung durch das Stadtmuseum erfuhren wir sehr viel über die Gründung der Stadt, wie sie damals ausgesehen hat und wie die Menschen lebten.

Weiterlesen: Ein Tag in Leipzig

ADVENTSZEIT - ein Besuch in der Meuselwitzer Kirche

Die Klassen 5a, 5b und die Klasse 6b besuchten im Rahmen des Ethik bzw. evangelischen Religionsunterrichts am 11.12.15 die evangelische Kirche auf dem Meuselwitzer Markt.
Als wir den Kirchenraum betraten, mussten alle sehr leise sein, denn der Advent ist die Zeit der Besinnung und inneren Ruhe. Herr Sorge, der auch evangelischer Pfarrer ist, zog ein Gewand an, welches ein evangelischer Pfarrer auch zu jedem Gottesdienst trägt. Dieses Gewand wird Talar genannt. Zur Amtskleidung eines Pfarrers gehört außerdem eine Stola und das Beffchen, das so ähnlich aussieht wie eine Krawatte. Seine Stola hatte die Farbe lila bzw. violett. Dies ist die Farbe der Adventszeit.

Weiterlesen: ADVENTSZEIT - ein Besuch in der Meuselwitzer Kirche

Der Zauberlehrling

Der Zauberlehrling – Das Puppenspiel der Klasse 7b
In der Projektwoche vom 07.12. bis zum 11.12.2015 beschäftigten sich die zwei siebten Klassen des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasiums in allen Unterrichtsfächern mit dem Thema MAGIE. Viele magische oder zauberhafte Dinge, die wir in den verschiedenen Stunden erarbeiteten, präsentierten wir am Freitag, dem 11.12.2015, in der fünften und sechsten Stunde vor einigen Lehrern und Schülern der zwölften Klasse sowie der  anderen Parallelklasse.
Als Höhepunkt der Vorstellung der Klasse 7b konnten wohl fast alle Schüler die Aufführung des Puppenspiels zu der altbekannten Ballade „Der Zauberlehrling“ verzeichnen, die von dem berühmten deutschen Dichter Johann Wolfgang von Goethe verfasst wurde. Jedoch hatte keiner von uns in dieser Woche Zaubern gelernt, ansonsten hätten wir die Hände erhoben, einen schnellen Spruch gemurmelt und schwuppsdiwupps hätten Handpuppen und Requisiten vor uns gelegen.

Weiterlesen: Der Zauberlehrling