allgemeine Informationen

Schulschließung

Die Gesundheit der Kinder und der gesamten Bevölkerung erfordert es gleichwohl, dass in der Zeit vom 17. März 2020 bis zum 19. April 2020 in Thüringen alle Schulen wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19 geschlossen werden.
Wie Sie der Weisung des Thüringer Gesundheitsministeriums zur Schließung von Schulen und Kindertagesseinrichtungen entnehmen können, findet eine Notbetreuung in kleinen Gruppen für Kinder statt, deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind.
Von der Notbetreuung erfasste Kinder
Es werden nur Kinder aufgenommen, deren beide Eltern (oder allein erziehungsberechtigter Elternteil) in folgenden Bereichen beschäftigt sind:
• im Gesundheitswesen (Arztpraxen, Krankenhäuser, Testlabore, Krankentransporte, Apotheken, Gesundheitsämter und ähnliche);
• im Pflegebereich (Alten- oder Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Betreuung von Menschen mit Behinderungen und ähnliche);
• in der Herstellung von medizinischen oder pflegerischen Produkten;
• in Behörden, die für die öffentliche Sicherheit und Ordnung zuständig sind (Polizei, Feuerwehr und ähnliche);
• im Bereich des Katastrophenschutzes (Technisches Hilfswerk und ähnliche);

Kinder werden nur betreut, wenn die Eltern glaubhaft erklären, dass eine anderweitige Betreuung nicht möglich ist.
Es werden nur Schulkinder bis zur Jahrgangsstufe 6 betreut. Die Betreuung findet bei Bedarf zu folgenden Zeiten im Haus I statt:

Montag - Mittwoch 07:35 – 15:05 Uhr
Donnerstag/Freitag 07:35 – 13:20 Uhr

Bei Bedarf melden Sie sich bitte mindestens einen Tag zuvor telefonisch oder per Email

Tel: 03448 75140        

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Speiseversorgung während der Schulschließung ist nicht gegeben. Für Schüler während der Notbetreuung erfolgt eine Einzelfallreglung.

Aktuelle Informationen zum weiteren Verfahren während der Schulschließung finden Sie hier: https://bildung.thueringen.de/

Die Schüler finden Aufgaben für die Arbeit Zuhause auf der Moodle-Plattform unserer Schule unter http://vu2062.ernst.isp-media.de/ . Klasse suchen und Homework anklicken.
Schüler, die ihre Zugangsdaten vergessen haben, schicken mit dem Betreff Zugangsdaten vergessen unter Angabe von Vorname, Name und Klasse eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Monika Fuchs
Schulleiterin

Schulschließung

Die Gesundheit der Kinder und der gesamten Bevölkerung erfordert es, dass in der Zeit vom 17. März 2020 bis zum 19. April 2020 in Thüringen alle Schulen wegen des sich ausbreitenden Corona-Virus SARS-CoV-2 und COVID-19 geschlossen werden.
Am Montag, dem 16. März 2020, erhalten alle Schülerinnen und Schüler weitere Informationen. Die Klassen 5 und 6 treffen sich zur 1. Std. im Schulhof Haus I, die Klassen 7 - 12 im Schulhof Haus II.

Weitere Hinweise:
Elterninformation des Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Monika Fuchs
Schulleiterin

Informationen zum Corona- Virus

Meuselwitz, 13.03.2020

Informationen zum Corona-Virus

Liebe Schulgemeinschaft,
inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle mit dem neuen Corona- Virus (SARS-CoV-2) bestätigt worden.
Das Thüringer Bildungsministerium hat am 12. März 2020 eine Elterninformation (siehe PDF- Dokument) zum Corona-Virus herausgegeben, wie in den kommenden Tagen und Wochen an den Thüringer Schulen mit dem Thema umgegangen wird.
Ständig aktualisierte allgemeine Informationen sowie Links finden Sie/Ihr auf der Homepage des TMBJS unter:
https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

An unserem Gymnasium muss mit allergrößtem Bedauern die Studienfahrt nach Amsterdam der 11. Klasse abgesagt werden.

Im Einvernehmen der Eltern wurde die Klassenfahrt der Klasse 9 nach Berlin ebenfalls storniert.

Über die Durchführung oder Absage der Fahrt in Klasse 5 und anderer schulischer Veranstaltungen (z.B. Theater) werden Sie zeitnah informiert.

 

Monika Fuchs
Schulleiterin

Beratung und Hilfe

Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.
Curt Götz (1888-1960), deutscher Schriftsteller

Wenn du dabei Unterstützung benötigst, kannst du dich in unserer Schule u.a. an folgende Personen wenden:

Weiterlesen: Beratung und Hilfe

Defibrillator überreicht

Die am 21. Januar 2019 am Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium durchgeführte Blutspendeaktion konnte am 20. Februar mit der Übergabe  des Defibrillators abgeschlossen werden. Nachdem diese Blutspende durch die Teilnahme von Schülern der 12. Klassen, Lehrern des Gymnasiums, Eltern und weiterer Personen, zu einem tollen Erfolg wurde, erfolgte nun die Übergabe des Gerätes. Besonders hervorzuheben ist dabei die Bereitschaft von 39 Erstspendern, die das Gesamtergebnis der insgesamt 78 Spendern so positiv macht.

Weiterlesen: Defibrillator überreicht