Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Förderverein Mai 2007

E-Mail Drucken PDF
Der Titel “Europaschule” ist uns immer wieder Verpflichtung Unsere ungarischen Gäste sind nach einer interessanten Arbeitswoche, die gute Ergebnisse zur Projektarbeit “Umweltverhalten in Deutschland und Ungarn” erbrachte, wieder abgereist und wir freuen uns, dass die Begegnung in jeder Beziehung harmonisch verlief. Auch diesmal bedanken wir uns sehr herzlich bei den Gasteltern und ganz besonders auch bei unserer Kollegin Telzer.

Es gab aber keine Ruhepause, denn schon bereiteten die 9. Klassen die Europawoche vor, die vom 07. bis 13. dieses Monats stattfand. Höhepunkt der Präsentation der Arbeit war die Aufführung eines Theaterstücks im Heizhaus des Landestheaters Altenburg.

Viele andere Aktivitäten, darunter das Drehen eines Videofilms über uns als Europaschule charakterisierten das Anliegen des Themas.

Die Juniinfo wird dann das Fazit ziehen können.

Am 25.April eröffneten wir mit einer kleinen Feier unsere Kunstausstellung im Heimatmuseum. Dort sind die Arbeiten unserer jungen Künstler bis zum 15. Juli zu sehen und wir empfehlen den Besuch der Ausstellung, vielleicht im Rahmen eines Sonntagsspazierganges von 14.00 bis 17.00 Uhr oder auch zu den Öffnungszeiten des Museums am Dienstag von 9.00 bis 12.00 und von13.00 bis 17.00 bzw. Mittwoch von 9.00 bis 12.00 und von 13.00 bis 15.30 Uhr.

Schulisch liegen die schriftlichen Abiturprüfungen und die “besondere Leistungsfeststellung” der 10. Klassen hinter uns und die Zwölften bereiten sich auf die Mündliche vom 21.- 23. Mai vor.

Ansonsten sind Mai und Juni durch Wandertage und Projekttage geprägt .

In eigener Sache wollen wir das letzte Mal alle Ehemaligen zum großen Abituriententreffen am Pfingstsonnabend, dem 26. Mai, 18:00 Uhr in den Lokschuppen einladen !

Etwas weiter vorausgeschaut bereiten wir für den 7./8. Juni das Sportfest und für den 19. Juni das 100-jährige des Schulgebäudes in der Rathausstraße vor.

Nicht vergessen wollen wir die Erringung des Wanderpokals des Thüringer Karateverbandes und gratulieren auch zum Titel “Beste Schule bei den Schulmeisterschaften Karate im Altenburger Land. Dank allen beteiligten Übungsleitern!
 
Banner