Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

FLL 2012 - Regionalwettbewerb Zwickau

E-Mail Drucken PDF

Am Samstag, dem 10.11.2012 nahmen die Schüler Jonas Röber, Peter Hecker, Justin Meister, Jonas Gentsch, Christoph Hinkel, Linus Scheibe, Nick Vincent Jahn und Tim Prößdorf am FLL-Wettbewerb in Zwickau teil.

Am Morgen stellten sich die Jury-Mitglieder vor, danach mussten die Teilnehmer ihren Forschungsauftrag vorstellen, dabei mussten die Schüler in ihrer Schule ein Thema was man in Verbindung zu Senioren und ihren Problemen setzen kann und eine Präsentation erstellen. Wir haben uns verbesserte Bedienung von Haushaltsgeräten als Problem ausgesucht. Aber bei unserer Vorstellung ging es nicht so glatt, sie dauerte viel zu lange. Zum Glück haben wir im Vorbereitungsgespräch mit der Jury wichtige Verbesserungen nennen können. Nach einer kurzen Pause war das Überprüfen des Roboterdesigns an der Reihe. Dabei wollten die Kontrolleure wissen, wie effizient unser Roboter aufgebaut war, welche Aufgaben man mit ihm lösen wollte und wie das Programm aufgebaut ist. Direkt im Anschluss sollten wir unseren Teamgeist auf die Probe stellen, indem wir ein Tuch auf dem wir alle draufstanden ohne auf den Boden zu treten umdrehen sollten. Nach gründlicher Vorbereitung kam das Robotergame. Zuerst sah es für uns nicht gut aus, weil wir in den Vorrunden irgendwie nicht punkten konnten. Aber dann geschah es wie ein Wunder, wir holten über 130 Punkte und kamen so ins Halbfinale und daraus wiederum ins Viertelfinale auf den 3.Platz. So blieb der Punktestand allerdings nicht, weil wir etwas schief gemacht haben (das meine ich natürlich nicht wortwörtlich). Am Ende war unsere Platzierung der 4.Platz. Das alles dauerte 8 Stunden. Nachdem die Jury alle Punkte zusammengezählt hatte, kam die Bestenehrung. Und hier unsere Preise: der dritte Platz im Roboterdesign wegen ausgereifter Motorbefestigung, Newcomer Preis, also insgesamt 8. Platz.

 

Hier die Ergebnisse und ein paar Impressionen auf der Website des Veranstalters: aiis.fh-zwickau.de/index.php/fll-2012

 

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Februar 2013 um 15:07 Uhr  
Banner