Herzlich Willkommen

im Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasium - einzige offizielle Internetrepräsentanz der Schule - Praktikumsschule 2015-16 der Friedrich-Schiller-Universität Jena

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Förderverein April 2009

E-Mail

Verein der Freunde und Förderer des Veit-Ludwig-von-Seckendorff- Gymnasiums Meuselwitz Europaschule

Außerschulisch im letzten Monat top im Gespräch

Wir gratulieren zum Abschneiden bei “Jugend forscht” der Arbeitsgruppe Isabel Bauer, Maxi Ziegler und Sarah Götze, die mit ihrem Brettspiel “Wilde Weide” als Beispiel für die Bedeutung des kindlichen Spielens, im Bereich Arbeitswelt bei 16 Konkurrenten den 1. Platz errangen und uns beim Landesausscheid vertreten werden, Maria Fiedler, die mit ihrer Arbeit “H2O - mehr als nur Wasser: Bedeutung für die Nordregion des Altenburger Landes” einen 2. Platz erreichte und den Sonderpreis des Thüringer Lehrerverbandes erhielt und den Arbeitsgruppen Jana Meyer/Benjamin Quaas sowie Patrick Halka/Christoph Schmidt. Ihnen ist zu danken, dass der Schule ein Leistungspreis von Euro 250,00 überwiesen wurde. Es freuten sich Frau Rohland , Herr Noth. und Herr Schallock.

Einen großen Erfolg feierte unser Deutschleistungskurs bei seinem Auftritt im sehr gut gefüllten Saal des Kulturhauses Rositz am 27. März mit seinem Stück “Peter Squenz und seine Meister” nachdem er schon von der Fachhochschule Jena den Hochschulpreis für besondere Originalität und Kreativität der Arbeit erhalten hatte. Dank auch noch mal Frau Penndorf, die auch mit ihrer 8a bei der Aktion “Schüler lesen Zeitung” hervorragend beteiligt ist.

Gratulieren können wir auch unserer Sophie Hupe, die beim Kreativ- und Vorlesewettbewerb der Schulen anlässlich “500 Jahre Altenburger Spielkarten” in der Klassenstufe 6 Preisträger wurde. Das wurde auch mit dem” Prädikat Ausgezeichnet” Luena Leyh aus der 6a beim Vorlesewettbewerb des Kreises zum Thema “Tiergeschichten” .In diesem Genre sind aller guten Dinge drei, denn Olivia Kutirkov, Eva Anna Lena Zorn, Mareike Allert und Tim Haußig stellten sich mit viel Erfolg beim Kreativwettbewerb de Schulamtsbezirks in Gera vor und kamen mit einem 1. Preis für Mareike und einem viel beachteten Superpreis für Tim zurück. Frau Bayer, dort auch Mitglied der Jury, sei auch hier wieder einmal für ihr Engagement gedankt.

In Sachen Schach können als Ergebnis der Schulschachmeisterschaften Thüringens den 2. Platz bei den Mädchen U 20 mit Jessica Uhlig, Luise Kremser, Marina Jahn und Carina Etzold vermelden und den 3. Platz bei den Jungen U 20 mit André Wilmar, Niclas Kühne, Enrico Weber und Stefan Winkler. Wir gratulieren und danken auch Frau Anke Kohl.

Schulisch hervorheben wollen wir den Abschluss des Praktikums der 10. Klassen, das dank der uns helfenden Betriebe und Einrichtungen erfolgreich absolviert wurde.

Vorausblickend erhalten am 20 April die Zwölften das letzte Zeugnis der Qualifikationsphase verbunden mit der Entscheidung über die Zulassung zu den Abiturprüfungen.

Wir dürfen uns heute ganz sehr für finanzielle Unterstützung bedanken bei Familie Hoffmann, Herrn Hans- Günther Aurich, Herrn Martin Boehme und Familie Bergner.

Für den Verein zeichnet Heinz Schaufuß

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 29. März 2009 um 09:58 Uhr  
Banner