Tag der offenen Tür

Wettbewerbe

Regionalfinale- Volleyball- WK II (Mädchen) – in Pößneck, 22.02.2017


Unsere jungen Damen (v.l.) Angie Klörig, Larissa Günther, Lisa Albrecht, Celina Kahnt, Pia Weck, Anna Wilmar und Tara Lindner kämpften in Pößneck um den Einzug ins Landesfinale.
Nach anfänglichen Startschwierigkeiten griffen die Mädchen beherzt an und konnten das erste Spiel knapp mit 2:1 gegen Eisenberg gewinnen. In den nächsten Spielen wurde zwar tapfer gekämpft aber nicht das ganze Potenzial abgerufen. Den Angriffen mangelte es an Schärfe und Druck oder die Bewegung zum Ball war zu passiv.
Am Ende konnte sich unser Team über eine Bronzemedaille freuen. Der Sieg ging erwartungsgemäß an das Zabel-Gymnasium Gera.



 

Klasse statt Masse

 Unsere kleine Delegation zu den Schulschachmeisterschaften bestand aus Tina, Jessica und Anna. Sie gewannen 14 von 15 Partien, wobei sich Jessica nur Tina durch Zeitnot geschlagen geben musste. Im Ergebnis bedeutete das zwei mal Platz 1 und ein undankbarer 4. Platz!

 

Herzlichen Glückwunsch

Ostthüringenmeisterschaft JtfO Badminton 2017

Auch die 4. Auflage der Ostthüringenmeisterschaften in Meuselwitz konnte unser Schulteam sicher gewinnen. Nach den großen Teilnahmefeldern der letzten Jahre, hatten diesmal leider nur zwei Mannschaften gemeldet: das Zabel-Gymnasium Gera und das Seckendorff-Gymnasium Meuselwitz.
Unsere Schulmannschaft, fast identisch mit der Vereinsmannschaft des BSV Meuselwitz, löste ihre Aufgabe absolut souverän mit 7:0 Spielen und 14: 0 Sätzen. Unsere Doppel von Jasmin und Laura, sowie Martin und Hannes gewannen nach leichten Startproblemen letztlich doch klar. Die Einzel von Anna, Laura und Nico waren auch kein Problem. Lediglich William kam gegen den besten Geraer etwas ins Schwitzen. Die Gegner von Anna und Martin im MIX konnten einem dann schon leidtun, erreichten sie doch nur 3 Punkte in zwei Sätzen.
Mit der Gewissheit im Landesfinale auf mehr Gegenwehr zu treffen, freuen wir uns nun auf den Februar.
Unsere Schule vertraten: Anna Wilmar; Laura Most; Jasmin Donner; Martin Saupe; Hannes Saupe; Nico Scholz; William Wießner

 

Hurra, es hat geklappt!

In der Woche vom 12.-16.12.2016 nahmen die Schüler der Klasse 7b des Veit-Ludwig-von-Seckendorff-Gymnasiums Meuselwitz mit ihrer Klassenleiterin Cornelia Frost an der Sendung des MDR Radio Thüringen „Johannes und der Morgenhahn“ teil.
Täglich beantworten (wechselnde) Schüler, Eltern und Lehrer gemeinsam eine Frage, die sie aus  fünf Kategorien wählen konnten. Bei richtiger Antwort klingelten jeweils 100 € in der Kasse. Das Rateteam war sehr erfolgreich und konnte sich so am letzten Tag über 500 € freuen.
Damit wollen die Schüler einen Teil der Kosten ihrer Sprachreise nach Hastings/GB im Frühjahr 2017 finanzieren.


Foto: Die Teilnehmer vom Dienstag, 13.12.2016,  im Telefonat mit dem Moderator Johannes-Michael Noack.
 
Text / Bild: B. Helm